- gemeinnützige Projekte -
 

  • 'Zertifikat für Nachwuchsförderung' der Bundesagentur für Arbeit

  • Die Michael Grübel GmbH & Co. KG ist ein von der Stadt Bielefeld als familienfreundlich ausgezeichnetes Unternehmen

  • Top 3 Nominierung beim Wettbewerb "Der ideale Ort" 2011

  • » Mehr...
     
    Michael Grübel GmbH & Co. KG
    Trocknungsfachbetrieb
    www.gruebel-kg.de
     
     
    Impressum
    Unsere "Aktionen"
    Wir haben für die Waschbären eine Dauerpatenschaft im Tierpark Olderdissen/Bielefeld übernommen.  


    "Stadtglück"

    Das Projekt „Stadtglück“ ist mit seinen Inhalten an den Ausbildungsrahmenplan „Bürokauffrau / Bürokaufmann“ angelehnt und wird von den Auszubildenden der Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb GmbH & Co. KG im Rahmen der Ausbildung betreut.

    Wer wird durch das Projekt gefördert?
    „Stadtglück“ wendet sich an Schulen und Kindergärten im lokalen Umfeld und möchte diese in ihrer Entwicklung finanziell unterstützen. Die Erlöse werden nicht zweckbezogen vergeben. Die Zielrichtung der Spenden sind jedoch in der Bildungsförderung auf lokaler Ebene zu sehen…Stadtglück!

    » Zur Webseite
     

    "Zeit im Alter"

    Die Zeit ist kollektiv für alle gleich und doch ein individuelles Gefühl.

    So wird die Zeit von jungen Menschen anders empfunden, als von Menschen mit
    mehr Lebensjahren. Es kann also von einer individuellen Zeit gesprochen
    werden, die je nach Alter anders empfunden wird. Dieses Erlebnis wollen wir
    mit Ihnen teilen. Wir "spenden" Ihnen Zeit und Unterhaltung mit einer
    "bunten Stunde". Hier singen wir mit Ihnen, tragen Gedichte vor und spielen
    Stücke auf dem Klavier. Manchmal sind wir auch einfach "nur" mit ihnen
    zusammen und reden.

    Die Zeit mit Ihnen zu teilen ist ein Erlebnis für uns. Diese Erfahrung gibt
    uns im Unternehmen eine andere Sichtweise auf den Wandel, auf das Alter und
    das Erleben. Hierfür sagen auch wir an dieser Stelle Danke.

    Das Team der Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb GmbH & Co. KG.

    • 04.04.2013: "Bunte Stunde" auf dem Wilkenhof in Brake
    • August 2011: Bunte Stunde beim Sommerfest Senioren-/Nachbarschaftsgruppe in Gellershagen / Bielefeld
    • Januar 2011: Bunte Stunde im Wohnstift Salzburg
    • 08.04.2010: "Bunte Stunde" im „Haus Ubbedissen“
    • 06.07.2009: "Bunte Stunde" im „Haus am Dolzer Teich“
    • 14.04.2009: "Bunte Stunde" im Wohnstift Salzburg
    • 25.11.2008: "Bunte Stunde" im Haus Ubbedissen
    • 30.10.2008: "Bunte Stunde" in der gerontopsych. Tagespflege in Bielefeld
    • 02.09.2008: »Helfende Hände« im Perthes-Haus in Bielefeld
    • 07.08.2008: "Bunte Stunde" im Altenwohnzentrum "Haus am Schölerberg" der AWO Osnabrück
    • 30.01.2008: Fürstin Pauline-Stiftung, Haus II - Haus am Weinberg
    • 09.01.2008: "Bunte Stunde" im Altenheim der Caritas "Stiftung Maria Rast" in Herford
    • 28.09.2007: Soziales Engagement
    • 10.09.2007: "Bunte Stunde" erfreute Bewohner im „Haus am Dolzer Teich“
    • 23.05.2007: "Bunte Stunde" im Wichernhaus in Herford
    • 14.05.2007: "Bunte Stunde" im »Zum Bergfrieden« in Bad Salzuflen
    • 28.02.2007: "Bunte Stunde" im Wichernhaus in Herford
    • 14.02.2007: "Bunte Stunde" im Ev. Altenzentrum in Augustdorf
    • 18.01.2007: "Bunte Stunde" im Wohnstift Salzburg (Altenpflegeheim)
    • 21.12.2006: "Bunte Stunde" im Altenpflegeheim "Maria Rast"
     

    "Hilfe durch Handwerk"

    Hilfe durch Handwerk ist das zweite Projekt der Michael Grübel helfende
    Hände. Hier verbinden wir unsere Kernkompetenz "Handwerk" mit dem Faktor
    "Zeit".

    Zielgruppe sind öffentliche Institutionen (Kindergärten, Schulen, etc.), die
    aufgrund leerer Kassen bürgerschaftliches Engagement in Anspruch nehmen
    möchten.

    Sie haben Bedarf an einer handwerklichen Leistung, setzen sich mit uns in
    Verbindung und wir planen die Leistung in ein für uns günstiges Zeitfenster
    (wo wir keine Vollauslastung haben) mit ein. Insgesamt haben wir im Jahr
    mehr Anfragen als unser Budget zulässt. Hier helfen wir nach der Reihenfolge
    der Anfragen und der uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

    Leider können wir diese Leistung nicht an Privatleute vergeben, da wir
    unseren Handwerkskolleg(inn)en keine Konkurrenz machen möchten und die
    "Bedürftigkeit" der einzelnen Personen durch uns nur schwer nachzuvollziehen
    ist.

    Sprechen Sie uns an. Wir "helfen durch Handwerk".

    Das Team der Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb GmbH & Co. KG.

    • April 2016: Neues Outfit für die Kleiderkammer des DRK Herford „Jacke wie Hose“
    • Oktober 2015: Helfende Hände renovieren die Kletterburg der Kita Südfeldstr. in Vlotho
    • April 2015: Frischekur für Rot-Kreuz-Küche: Rotes Kreuz Herford-Stadt bekommt Küche, Renovierung und Einbau spendiert
    • November 2013: "Baggern für Rollstuhlfahrer" auf dem Wilkenhof in Brake
    • Februar 2013: "Helfende Hände" treten mit Chor auf
    • 12./13. Januar 2013: "Spende für 'Ramba Zamba'"
    • 11. Januar 2013: "Helfende Hände bauen Hütte auf"
    • 08. Januar 2013: "Neue Hütte für Ramba Zamba"
    • 25. August 2012: "Helfende Hände" unterstützen "Lesen mit Micky Maus"
    • 25. August 2012: Ein neuer Sandkasten für Kita Maria Frieden in Herford
    • 03. Juli 2012: "Helfende Hände" errichten Sandkasten in DRK-Kita Sonnenland
    • Juni 2012: Finanzielle Unterstützung des Lydia-Kinderhauses in Bielefeld und Aufbau einer Kneipp-Wasserinsel
    • September 2011: "Hilfe beim Umbau" eines Mädchenhauses in Bielefeld
    • August 2011: "Errichten eines Fühl - Pfads / Kneippfad" im Lydia Kindergarten in Bielefeld
    • 30. Mai 2011: "Helfende Hände" errichten Baumhaus im Kindergarten in Barntrup
    • 04. Mai 2011: "Helfende Hände" im Kindergarten in Barntrup
    • April 2011: "Aufbau einer großen Freizeithütte" im Waldkindergarten in Löhne
    • 07. Oktober 2010: "Helfende Hände" errichtet ein
      neues Wohn-Café im Flehmannshof
    • 24. September 2010: "Helfende Hände" spenden Kondenstrockner
      für Schule am Möllerstift
    • 20.+23. September 2010: "Helfende Hände" spenden Zaun
      für Kita in Bad Oeynhausen
    • 05. Mai 2010: "Helfende Hände" machen es möglich
    • 29. April 2010: Helfende Hände sind im Kindergarten Tigerente im Einsatz
    • 29. April 2010: Bielefelder Firma schenkt Löhner Kindergarten eine Sandkastensanierung
    • 22. Juli 2009: Aktion »Helfende Hände« unterstützt Wohnprojekt des Wilkenhofes
    • 16. Juli 2009: Michael Grübel unterstützt mit „helfenden Händen“ zwei Tage lang den Wilkenhof
    • 26./27. Juni 2009: »Helfende Hände« im Christuskindergarten, Etappe 2
    • 18. Mai 2009: »Helfende Hände« im Christuskindergarten
    • April 2009: »Helfende Hände« Spende an das Rudolf Rempel Berufskolleg
    • 8./9.11.2008: »Helfende Hände« unterstützt Kita Gellerhagen
    • 16.09.2008: »Helfende Hände« unterstützen Heuhotel
    • Mai 2008: Ferien im Heuhotel
    • 26.04.2008: »Helfende Hände« in der Kindertageseinrichtung "Am Weidenbusch" in Bad Salzuflen
    • 20.11.2007: »Helfende Hände« im Thomas Kindergarten in Bielefeld
    • 19.10.2007: »Helfende Hände« reparieren eine alte historische Pumpe
    • 07.08.2007: »Ärmel hoch!« für die Schaukel
    • 07.08.2007: Für eine weiche Landung im Fall des Falles
    • 21.06.2007: Grübel und die „helfenden Hände"
    • 04.06.2007: »Helfende Hände« packen mit an
    • 30.04.2007: "Helfende Hände" schaufeln Spielsand
    • 'Helfende Hände' im Kita St. Marien in Herford
    • Spende an das Lippische Landesmuseum
    • Weihnachten 2006: Spende an den Vogelpark Detmold - Heiligenkirchen
    • Weihnachten 2005: Spende an die v. Bodelschwinghsche Anstalten Bethel
    • Sep. 2006: Sommerfest 2006 Odinshof Theenhausen
    • 04.08.2006: Helfende Hände stiften einen Kondenstrockner für das Widukind-Museum der Stadt Enger
    • 02.08.2006: Elementarschaden im Kindergarten "Kinderbrücke" in Bielefeld-Heepen. Die Helfenden Hände übernehmen die Trocknung.
    • 30.05.2006: Helfende Hände spenden Fußleisten im Johannis Kinderhaus in Bielefeld
    • 31.03.2006: Einsatz im Erlöserkindergarten Bielefeld
    • Dez. 2005: Helfende Hände in Bethel Maraweg
    • 02.10.2005: Helfende Hände weiter im Einsatz
    • 20.07.2005: 'Helfende Hände' bei Malerarbeiten in der Stapenhorstschule
    • 10.03.2005: 'Helfende Hände' bei Malerarbeiten im Mathildenheim
    • 10.11.2004: Baggern für mehr Natur an der Stapenhorstschule
    • 19.10.2004: Die Ärmel aufgekrempelt (Stapenhorstschule)
    • 30.07.2004: Stadtteilbibliothek Stieghorst
    • 08.07.2004: Frische Farbe für die Mathildenheim-Türen
    • 16.04.2004: 'Helfende Hände' der Firma Grübel im Oberlin-Kindergarten
    • 22.12.2003: Helfende Hände in Arche Noah Kindergarten
    • 03.10.2003: Alarmtheater Bielefeld
    • 17.09.2003: KiTa Jakobuskindergarten Oehlmühlenstr.
    • 07.09.2003: Erlöserkindergarten

     

    "DRY Art ...wir trocknen schöner"

    Im Rahmen einer Kooperation mit dem Berufskolleg Senne wurden zu unterschiedlichsten Themen Illustrationen gestaltet, die auf den Trocknern der Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb GmbH & Co. KG aufgebracht wurden.

    » Zur Projektseite

     


    Feedback

    „Helfende Hände“ in der Kita Südfeldstraße

    Vlotho . Die Kita Südfeldstraße hat ein schönes Außengelände. Doch die Spielgeräte darauf sind in die Jahre gekommen, vieles musste mit Hilfe der Eltern neu angeschafft werden. Zurzeit ist die Kletterburg gesperrt: wegen Bauarbeiten. Zwei Tage lang sind Jens Düding und Malte Werner vom Bielefelder Trocknungsfachbetrieb Michael Grübel in der Südfeldstraße im Einsatz. Sie kümmern sich darum, dass die Stützpfosten des hölzernen Spielgerüsts in Stand gesetzt und mit Metallstreben verstärkt werden. „Nach 20 Jahren waren die alten Pfosten vergammelt“ sagt Gruppenleiterin Uschi Heidbreder. Sie freut sich über den Arbeitseinsatz auf dem Außengelände der Kita, denn er spart der Einrichtung viel Geld. Im Rahmen der Aktion „Helfende Hände“ können sich öffentliche Einrichtungen bei der Firma einmal im Jahr um Unterstützung bewerben. Dieses Mal hatte die evangelische Kita aus Vlotho Glück. Die Arbeitsstunden übernimmt die Firma Grübel, die Materialkosten der „Goldesel“-Förderverein der Südfeldstraße. Als nächstes nimmt sich das Südfeldstraßen-Team wohl den Sandkasten vor: Die alte Matschanlage ist abgebaut worden, eine neue muss her. Mit Elternhilfe entstehen außerdem einige Spielpodeste.


    Quelle: Vlothoer Zeitung vom 01.10.2015

    "hiermit möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für Ihre Spende zur Unterbringung unseres Rasenmähers in Form eine Gartenhäuschens inklusive Aufbau bedanken.

    Ev.-Luth. Martini-Kirchengemeinde Gadderbaum














    "Hallo Frau Klinge,
    anbei wie versprochen, die von uns gemachten Fotos.
    Vielen Dank nochmal für Ihre Bemühungen und Ihr Engagement. "



    Haus am Dolzer Teich, Detmold


    "... mit diesem Schreiben möchte ich mich in aller Form bei Ihnen für die Zusammenarbeit bedanken! Dass es in der heutigen Zeit noch ein Unternehmen gibt, das so kurzfristig und unbürokratisch hilft, und am Ende auch noch keine Rechnung schreibt, hat uns sehr erfreut. Vielen Dank!!

    Die drei Worte in Ihrem Firmenlogo, empfinden wir als voll berechtigt:
    'Begeisterung durch Qualität'!"



    Ev.-Luth. Martini-Kirchengemeinde Gadderbaum





    Stapenhorstschule Bielefeld

    Die 3. Klasse der Stapenhorstschule Bielefeld bedankte sich auf ihre ganz eigene und sehr persönliche Weise:
    » Mehr...

     


    Oberlin Kindergarten

    Aus dem Oberlin Kindergarten erreichten uns folgende Grüße...: